Mike
Mike 21 Apr 2019
0

Als nächstes

Die Zeitreise: Ein Blick in die Zukunft ändert alles
17 May 2019
Die Zeitreise: Ein Blick in die Zukunft ändert alles
Mike · 1 Ansichten

Louis de Funes - Alles tanzt nach seiner Pfeife

11 Ansichten

Dokumentation von 2013

Louis de Funès gilt bis heute als der populärste Komiker des europäischen Kinos. Aus seinen Filmen kennt man ihn vor allem als opportunistischen Choleriker. Diesen Charakter verpasste er nach und nach all seinen Figuren bis zur Perfektion. Seinen Durchbruch hatte er 1964 mit drei Filmen, die sein gesamtes späteres Schaffen prägen sollten: „Balduin, der Geldschrankknacker“, „Der Gendarm von Saint Tropez“ und „Fantomas“. Damit feierte er urplötzlich Zuschauerrekorde in Frankreichs Lichtspielhäusern.

Auf sachkundige, humorvolle und bewegende Art spüren die Schauspieler Jamel Debbouze, Alexandre Astier und Guillaume Gallienne, der Psychiater Marcel Rufo und viele andere Kenner des Komikers und seines Werkes den Erfolgsrezepten dieses produktiven Ausnahmekünstlers und populärsten Filmkomikers Frankreichs nach und enthüllen bisher unbekannte Facetten seines Lebens und Schaffens.

Allerdings verschweigen auch die beiden Dokumentarfilmer Grégory Monro und Catherine Benazeth in ihrem liebevoll wie vielschichtig gezeichneten Porträt über den Künstler nicht, dass er mit seinem Erfolg in Frankreich auch auf gnadenlosen Neid und Anfeindungen vor allem unter Kritikern und Kollegen stieß. Unterhaltung und Erfolg galten zu seiner Zeit in intellektuellen Kreisen als verderblich, ja, gefährlich. Neben zahlreichen Fachleuten, die das zeitlose Phänomen Funès auch in gesellschaftspolitische Zusammenhänge einzuordnen helfen, besticht das facettenreiche Porträt vor allem durch alte Original-Interviewausschnitte.

Mehr anzeigen
0 Bemerkungen sort Sortiere nach

Als nächstes

Die Zeitreise: Ein Blick in die Zukunft ändert alles
17 May 2019
Die Zeitreise: Ein Blick in die Zukunft ändert alles
Mike · 1 Ansichten