Mike
Mike 04 Apr 2020
0

Als nächstes

Medizin in Zeiten von Corona: Hirschhausen auf Intensiv
12 May 2020
Medizin in Zeiten von Corona: Hirschhausen auf Intensiv
Mike · 2 Mal angesehen

Rezession durch Corona: Was bedeutet eine Wirtschaftskrise für mich?

2 Mal angesehen

Corona bringt die Rezession! Das hast Du in diesen Tagen bestimmt schon öfter gehört. Was ist eine Rezession? Was passiert bei einer Rezession? Was bedeutet eine Rezession für Dich? Possoch klärt!

Die deutsche Volkswirtschaft wird wegen der Corona-Pandemie deutlich schrumpfen. Die sogenannten Wirtschaftsweisen rechnen in einem Sondergutachten mit einem Einbruch des Bruttoinlandsprodukts (BIP).

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage sagt Deutschland zwar eine Rezession voraus, bleibt insgesamt aber zunächst optimistisch. Im besten Fall werde Deutschland diese Krise gut überstehen.

Die Wirtschaftsweisen rechnen in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie mit dem schwersten Konjunktureinbruch in Deutschland seit der Finanzkrise 2009.

Der Corona-Shutdown mit Kontaktsperre im öffentlichen Leben hat die Wirtschaft in einen Tiefschlaf versetzt. Eine solche Situation hat es noch nicht gegeben. Experten fehlen vergleichbare Daten und Erfahrungswerte. Was bleibt, ist ein Rätsel für Ökonomen. Mode, Textil, Bekleidung, Tourismus, Luftfahrt und viele andere Branchen sind fast schon auf dem Nullpunkt angekommen - nach nur zwei Wochen. Die sonst exportstarke deutsche Industrie hat derzeit kaum noch Kunden und wird teilweise nicht mehr richtig beliefert. Außerdem erfüllen die wenigsten Arbeitsplätze in der Fabrik die hohen gesundheitlichen Anforderungen beim Ansteckungsrisiko mit dem Coronavirus. Folglich sind viele Werke wie in der Automobilindustrie und im Maschinenbau geschlossen. Die vorher boomende Bauwirtschaft läuft auf Sparflamme weiter, weil viele ausländische Arbeiter vor den Grenzschließungen in ihre Heimatländer zurückgekehrt sind. Mancher Handwerksbetrieb macht tapfer weiter. Aber wie lange noch? Die Verbraucher wiederum können bis auf das Nötigste im Supermarkt kaum private Ausgaben tätigen, von ein paar Einkäufen im Internet oder im Baumarkt abgesehen - und dem ein oder anderen Straßenverkauf. Aber wer verspürt schon Kauflaune angesichts der großen Unsicherheit, die für Unternehmen und Arbeitsplätze besteht? Mindestens zwei Millionen Kurzarbeiter werden in Deutschland erwartet. Hinzu kommen unzählige Minijobs wie auf 450-Euro-Basis, für die kein Kurzarbeitergeld beantragt werden kann. Das gilt auch für Millionen Selbständige und Freiberufler, deren Zukunft jetzt ungewiss ist. Mit den Insolvenzen wird auch die Arbeitslosigkeit steigen. Auf den Sozialstaat werden hohe Ausgaben zukommen, während die Beitragseinnahmen sinken. Unterm Strich entstehen damit Defizite in den Staatshaushalten.

Durch sieben Jahre Wachstum verwöhnt, spürt nun auch die Baubranche die sich anbahnende Corona-Krise. Bereits nach Ostern könnte die Rezession spürbar werden. Der Baugewerbeverband fürchtet einen Baustellenstopp.

BMW meldet für 20.000 Mitarbeiter Kurzarbeit an. Der Autobauer hatte die Produktion in seinen europäischen Fabriken wegen der Coronakrise schon vor zwei Wochen gestoppt.

Mehr anzeigen
0 Bemerkungen sort Sortiere nach

Als nächstes

Medizin in Zeiten von Corona: Hirschhausen auf Intensiv
12 May 2020
Medizin in Zeiten von Corona: Hirschhausen auf Intensiv
Mike · 2 Mal angesehen